Die Vermögen der Milliardäre sind während der Coronakrise weiter angestiegen – das rückt reiche Unternehmer in der Gesellschaft einmal mehr in ein negatives Licht. Mit ihren Unternehmen und den damit einhergehenden Steuerabgaben und Investitionen kurbeln Deutschlands Milliardäre jedoch die Wirtschaft an.

Der größte Zuwachs ist seit dem Ausbruch der Pandemie in den Bereichen Technologie, Gesundheitswesen und zu einem geringeren Teil im Finanzwesen zu verzeichnen. Dies ist ein positives Zeichen für Deutschland, denn Technologie und Gesundheit zählen zusammen mit dem Klimaschutz, Afrika und Bildungswesen zu den wichtigsten Investitionsthemen der Republik. Wenn es also Unternehmern aus diesen Branchen gut geht, dann darf sich Deutschland und die Bevölkerung auf ein intaktes Gesundheitssystem und einen Fortschritt in jenen Bereichen verlassen, die für die Wirtschaft und soziale Sicherheit des Landes gerade in Zeiten wie diesen von enormer Bedeutung sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.